RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpaketeRegionen
Kostenlose Lieferung ab 200 €Versandkosten
Numanthia 2015

Numanthia

2015
Toro (Spanien)

Numanthia ist einer der intensivsten Rotweine ganz Spaniens, aber auch einer der elegantesten. Es ha...

13 für sofortigen Versand. Mehr verfügbar am 28.9.2020

44,95

/ Fl. 0,75 L

Produktinfo: Numanthia 2015

Typ

Wein Rotwein Crianza

Weinregion

Rebsorten

Produzent

Alkoholgehalt

15,0%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2015

Beschreibung

Numanthia ist einer der intensivsten Rotweine ganz Spaniens, aber auch einer der elegantesten. Es handelt sich nicht nur um den Referenzwein der Kellerei Numanthia, sondern um eine Ikone unter den Weinen aus Zamora und ganz Spanien. Die präzise Arbeit in den verschiedenen Parzellen, die die Kellerei auf ihren 100 Hektar Weinbergen im Anbaugebiet DO Toro besitzt, ermöglicht ein Spiel der Kontraste, das in einem Rotwein von umwerfender Stimmigkeit gipfelt. Alle Rebstöcke überleben ihre wurzelechten Reben und ihr Alter liegt bei 50 bis 120 Jahren, ein unumgänglicher Faktor, um die Balance ihrer Früchte zu verstehen. Die Weinberge werden einzig und allein von den spärlichen Niederschlägen bewässert, wodurch die Trauben zwangsläufig klein und konzentriert sind.

Numanthia ist ein intensiver Wein in kirschroter Farbe, wie sich dies für die grossen Rotweine aus Zamora gehört, aber seine rubinroten Reflexe scheinen seine Frische und die Ladung an roter, wilder Frucht voraussagen zu wollen. Sein Aufenthalt im Fass verleiht ihm Stimmigkeit, Konzentration und würzige Aromen wie die von Gewürznelke. Nach ein paar Minuten im Glas verströmt er die Aromen von reifen Kirschen und Tabakblättern in Begleitung von Lakritze und sogar Röstaromen, die uns an frisch gemahlenen Kaffee denken lassen. Am Gaumen ist er standfest aber nicht aggressiv, saftig aber ausgewogen. Durch grobkörnige, aber schön polierte Tannine sind in ihm der Sand und die Steine des Weinbergs förmlich zu schmecken. Lang und breit zugleich füllt er den Mund mit einer Vielzahl an taktilen und aromatischen Eindrücken, die sich noch einige Minuten nach dem letzten Schluck fortsetzen. Eine Spur von warmen Gewürzen wie Vanille oder Zimt und eine feine Rauchnote schmücken seinen Abgang.

Zu folgendem Essen passend

Rotes fleisch / Wildgerichte / Gebratenes / Reife käse / Fleisch-eintopf

Weinberg

  • Alter des Rebbergs:Zwischen 70 und 100 Jahren
  • Boden:Sandiger lehm
  • KlimaKontinental

Gaumen

  • FarbeHell / Kirschrot / Purpurfarbene reflexe / Rubinrote reflexe
  • Bouquet:Würzige noten / Intensiv / Dunkle schokolade / Feigen / Fruchtige aromen / Sauerkirsche / Schwarzer pfeffer / Mentholische aromen
  • Gaumen:Kräftig / Blanciert / Komplex / Anhaltend / Langer abgang / Ölig / Fleischig / Gute säure / Elegante tannine / Ehrlich / Guter erster auftritt / Erfrischend / Kakao / Ausgeprägte tannine

Empfehlungen

  • Optimale Serviertemperatur:16º C

Kundenrezensionen

5,0/5
3 Rezensionen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
von: Maria Angeles (7. Jan.) - Jahrgang 2015

fantástico

Es un vino potente pero a la vez su trago es sensual y aterciopelado. Realmente fantástico como buena tinta de toro.

von: Nacho Zaballos (17.4.2019) - Jahrgang 2014

Un Clasico

No voy a descubrir este vino a los seguidores no solo de los vinos de Toro, sino de los grandes vinos españoles. Un imprescindible en cualquier bodega que se precie.

von: Nuno Cat (23.3.2017) - Jahrgang 2012

Excellent

One of my favourites. An excellent value for money option, that I recommend to all friends. A a a a

Numanthia Termes

Numanthia Termes

Numanthia wurde 1998 von der Familie Eguren gegründet, Eigentümer von Sierra Cantabria, Señorío de San Vicente und Viñedo de Páganos in La Rioja. Mit dem Ziel, Weine zu produzieren, die die besonderen Eigenschaften der Region wirklich widerspiegeln, begannen sie, Parzellen in Gemeindebezirken Valdefinjas, Toro und Argujillo zu erwerben. Als Pioniere entdeckten sie, dass die alte und autochthone Tinta de Toro kräftige, saftige Weine von bemerkenswerter Intensität hervorbringen...