WARENKORB
El Jardín de la Emperatriz Tinto 2017

El Jardín de la Emperatriz Tinto

2017
91
PARKER
93
SUCKLING
91
PEÑÍN

Eugénie de Montijo, Kaiserin von Frankreich und Ehefrau Napoleons III., wäre stolz auf diesen Wein,...

Lesen Sie mehr

11,40

/ Fl. 0,75 L (15,20 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten
Gratis Versand ab 6 Flaschen

Wein El Jardín de la Emperatriz Tinto 2017

Datenblatt
Produzent
Rebsorten
Herkunft
TypRotwein Kurz im Fass gereift
Alkoholgehalt i14,0%
Flaschengrössen und Jahrgang0,75 L - 2017

Beschreibung

Eugénie de Montijo, Kaiserin von Frankreich und Ehefrau Napoleons III., wäre stolz auf diesen Wein, dessen Trauben von einem Weinberg stammen, der einst ihr Eigentum war. El Jardín de la Emperatriz ist der Zweitwein der Bodega Hermanos Hernaiz, aber nicht wenige Weinerzeuger wären glücklich, diesen frischen und eleganten Rioja als Erstwein anbieten zu können. Der Beweis dafür ist, dass El Jardín de la Emperatriz mit nur einem Jahrgang auf dem Markt die einstimmige Zustimmung spezialisierter Kritiker erhalten hat: 93 Punkte von James Suckling, 91 von Luis Gutiérrez für Robert Parker und 91 von der Guía Peñín, die ihm außerdem 5 Sterne für sein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis verleiht.

El Jardín de la Emperatriz, eine Coupage aus verschiedenen klassischen Rioja-Sorten wie Tempranillo, Garnacha, Graciano, Viura und Maturana Tinta, stammt von einem spektakulären Terrain mit charakteristischen Böden: eine 40 cm dicke Oberflächenschicht aus Kieselsteinen, unter der sich eine Schicht mit einer sandig-lehmigen Struktur verbirgt – ideal für den Anbau von Reben, da er Weinen Eleganz verleiht. Nach einer Teilgärung mit einheimischen Hefen reift der Wein 12 Monate in Fässern aus amerikanischer und französischer Eiche.

Das Ergebnis ist ein frischer, feiner und eleganter Wein, den man als klassisch bezeichnen kann. Noten von reifen roten und schwarzen Früchten, würzige Anklänge, mittlerer Körper und elegante Tannine, die diesen Rotwein gut trinkbar und vielseitig machen.

Weinberg

  • Alter des Rebbergs:25 Jahre
  • Boden:Kieselsteine / Lehm- und kalkhaltig
  • KlimaKontinental mit mediterranem einfluss
  • Erträge:Niedrige erträge

Herstellung

  • Material zur Weinbereitung:Edelstahl / Beton
  • Reifungszeit:12 Monate
  • Alter der Fässer;Neu, im zweiten und dritten jahr
  • HolzartAmerikanische und französische eiche

Empfehlungen

  • Optimale Serviertemperatur:Zwischen 15º C und 17º C
  • Dekantierung:Wir empfehlen, den wein etwas atmen zu lassen
  • Trink- und LagerungsempfehlungJetzt trinken oder lagern bis 2024

Kundenrezensionen

4,3/5
3 Rezensionen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
von: Jose da Silva (5.9.2020) - Jahrgang 2017

Un Rioja que vale la pena

Color limpio y brillante . En la nariz no se nota tanto la tempranillo ni los típicos frutos rojos de esta uva. En boca recupera todo lo que falta en la nariz: cuerpo , taninos equilibrados y algo de sabor frutal

von: Gordon Kyle (12.10.2020) - Jahrgang 2017

Great Value!

Smooth easy drinking wine great with a Sunday Roast Beef or with Cheese order this every month which says it all!

von: Makarenko (19. Mai) - Jahrgang 2017

Rico rico

Un vino de Rioja fresco y equilibrado, elegante...facil de beber. Un vino para cualquier ocasión, no defrauda.

Wein aus Viñedos Hermanos Hernáiz

Viñedos Hermanos Hernáiz

Finca La Emperatriz ist eine der wenigen Kellereien der Rioja, die ihre Weine aus ein und demselben Winzergut herstellen, wie es im Médoc in Bordeaux üblich ist (andere riojanische Kellereien mit diesem gleichen Modell sind Remelluri, Valpiedra und Contino). Es handelt sich hierbei um eine Finca von bester Qualität, deren Potential bereits 1978 von der Weltausstellung Paris anerkannt wurde und hinter der sich eine sehr bedeutende Geschichte verbirgt. Die Finca gehörte...

Alle Weine von Viñedos Hermanos Hernáiz ansehen