Wein von Álvaro Palacios Vi de Vila Gratallops - Priorat - online Kaufen.
Versand nach:
Deutschland
Sprache
WARENKORB
Mehr als 9.000 Produkte mit Versandkostenrabatt stehen zur Auswahl.
Álvaro Palacios Vi de Vila Gratallops 2014 (Doble Magnum)

Álvaro Palacios Vi de Vila Gratallops

2014 (Doble Magnum)
Ein stolzer Wein mit Ortsherkunft
3 L
GROSS- FLASCHEN
92+
PARKER

280,80

/ Fl. 3 L (93,60 €/l)
Pro Flasche -6,95 € Versandkosten
  • Versicherung und Rückgabegarantie
  • 4.8/5 Bewertung von Trusted Shops
  • Versand ab Lager in Deutschland

Datenblatt

TypRotwein
Region
Rebsorten
Produzent
AllergiehinweisEnthält Sulfite
Alkoholgehalti14,5%
Produktion:16.000 - 19.000 Flaschen

Der Wein

Ein Vi de Vila (villages in der Hierarchie des Burgund) ist ein Wein, dessen Trauben aus einer einzigen Ortschaft stammen – in diesem Fall der schöne Ort Gratallops. Die D.O.Q. Priorat, die dem Weg folgt, den das große französische Anbaugebiet eingeschlagen hat, war bei der Unterscheidung und Beschreibung der Herkunft ihrer Weine Vorreiter in Spanien. Für Álvaro Palacios haben die Weine aus Gratallops ihre optimale Reife erreicht, sind von leuchtender und lebendiger, nicht zu dunkler Farbe, mit Aromen von eher roten als schwarzen Früchten und leicht rau, so wie die Schieferböden.

Wie schmeckt dieser Wein?

In der Nase ein sehr duftiger Wein mit viel Frucht, leichten balsamischen Noten und klaren Anklänge von Schiefer und den staubigen Wegen. Nach einigen Minuten im Glas kommen Lakritznoten zum Vorschein, sowie Aromen von Kirschen und die Frische von Salbei, Fenchel und Thymian. Ein zugänglicher und eleganter Wein, in dem sich Aromen von Blumen und Walnüssen mit mediterranen Kräutern mischen. Am Gaumen tiefgründig und körperreich, zugleich frisch und saftig. Man spürt förmlich das weiche Fruchtfleisch der Trauben, das von edlen Tanninen umhüllt wird. Eine hervorragende Säure sorgt für Länge und hebt die mineralische Seite hervor.

Lagern oder trinken

Der Wein ist schnell trinkfähig, sobald er im Handel ist, verspricht allerdings auch die nächsten 7 bis 9 Jahre ab Weinlesedatum in Form zu bleiben.

Idealerweise in einem Glas mit hohem und großem Kelch bei einer Temperatur von rund 16 °C servieren.

Zwischen 15º C und 16º C servieren

Essen und Wein

Dazu passt vor allem Rind- oder Lammfleisch, vor allem gegrillt und mit aromatischen Kräutern gewürzt.

carnes-rojas
Rotes Fleisch

Bewertungen und Auszeichnungen

201994 PK95 PN95 SK
201894 PK95 PN94 SK
201794 PK96 PN95 SK
201692-94 PK94 PN93 SK
201596 PK
201492+ PK
PK: ParkerPN: PeñínSK: Suckling

Weinkritiker BewertungenBewertungen von Parker

The 2019 Gratallops is a village wine produced with grapes from different Gratallops vineyards, which are mentioned on the label, with a varietal breakdown of 87% Garnacha, 12% Cariñena and 1% white grapes (Garnacha Blanca, Macabeo and Pedro Ximenez) from organically farmed vineyards. It fermented in oak vats with indigenous yeasts and matured in large oak vats for 13 months. There is a lot of finesse and elegance, tons of red fruit, a bright ruby color with a blue hue, and a velvety mouthfeel. In general, the wines from 2019 are very aromatic, expressive, open and floral, and there is no sense of heat or alcohol in any of them. They come through as perfectly balanced. It was bottled in April 2021, and 16,670 bottles were produced.

— Luis Gutiérrez (30.7.2021)Robert Parker Wine Advocate Jahrgang 2019 - 94 PARKER

Kundenrezensionen

5,0/5
3 Rezensionen
Jahrgang:

Vinifikation

Die Herstellung erfolgt vorwiegend aus Garnacha, ein wenig Cariñena (12–19 %, je nach Jahrgang) und 1–2 % weißen Rebsorten wie Garnacha Blanca, Macabeo oder Pedro Ximénez. Die Traubenlese beginnt in der Regel im September und endet um den 20. Oktober herum. Nach dem Entrappen werden die Trauben leicht gestampft. Die alkoholische Gärung durch autochthone Hefen verläuft in kleinen Holzfudern unter gelegentlichem Aufrühren. Die malolaktische Gärung und der spätere Fassausbau (13 bis 16 Monate) erfolgt in Bocoys aus französischer Eiche.

Material zur WeinbereitungHolz
ReifungszeitZwischen 13 und 16 Monate
HolzartFranzösische Eiche

Weinberg

Je nach Jahrgang werden bei der Herstellung des Weines aus Gratallops Trauben von 9 bis zu 12 Parzellen verwendet, die sich alle im Besitz des Weinguts und in derselben Gemeinde befinden. Namen wie La Capella, La Font Nova, Carrerada, Coll de Falset, Aubagues und Manyetes ergeben zusammen etwa 10 Hektar Anbaufläche, die ausschließlich ökologisch bewirtschaftet werden. Die Schieferböden (Llicorella) sind nach Norden und Osten ausgerichtet, die Höhe beträgt 300 bis 430 Meter. Die Pflanzdichte der 15 bis 70 Jahre alten Reben variiert von 5200 bis 7700 Rebstöcken pro Hektar. Auch die Erträge sind unterschiedlich und erreichen 12 bis 14 hl/ha.

Alter des RebbergsZwischen 14 und 70 Jahren
BodenLlicorella
KlimaMediterran
OrientierungNorden / Osten
Oberfläche8,00 Hektar
Höhe400,00 Meter

Das Weingut

Álvaro Palacios

Álvaro Palacios

Álvaro Palacios kam 1989 in das Priorat, konkret in die Gemeinde Gratallops, wo er zusammen mit einer Gruppe lokaler Erzeuger die Absicht verfolgte, den ganzen Charakter dieser Region mit seinen Weinen auszudrücken. Dieses Land der klaren Essenzen, der mediterranen Sonne, der Felsen und des Schiefers, des Fenchels und der Olivenhaine, besitzt eine mystische Seele und eine Vergangenheit, die mit den Kartäusermönchen verbunden ist, welche mehr als sechs...

>>

Andere Kunden kauften auch