Camins del Priorat 2020 · Für 18,54 € bei Hispavinus einkaufen
WARENKORB
Mehr als 9.000 Produkte mit Versandkostenrabatt stehen zur Auswahl.
Camins del Priorat 2020

Camins del Priorat

2020
92
PARKER
93
SUCKLING

Álvaro Palacios wird uns wohl immer wieder von Neuem überraschen. Sein Stil kann uns mehr oder weniger...

Lesen Sie mehr

Andere Flaschengrössen und Jahrgänge

-10%

20,60

18,54

/ Fl. 0,75 L
(24,72 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten
Gratis Versand ab 6 Flaschen

Wein Camins del Priorat 2020

Datenblatt
Produzent
Rebsorten
Herkunft
TypRotwein
Alkoholgehalt i14,5%
Flaschengrössen und Jahrgang0,75 L - 2020

Beschreibung

Álvaro Palacios wird uns wohl immer wieder von Neuem überraschen. Sein Stil kann uns mehr oder weniger zusagen und wir können seine Art, Wein zu verstehen, teilen oder auch nicht, aber seine Genialität und sein Talent, mit denen er sich an die neuen Zeiten anzupassen weiss, sind nicht zu leugnen. Als lebendiger Beweis dafür: Camins del Priorat, ein erschwinglicher Wein von zugänglichem Stil, aber mit der Klasse und dem Ansehen, das wir von Álvaro gewöhnt sind. Ein Wein, den wir als Einstiegswein beschreiben würden, und der es uns ermöglicht, nicht nur die Philosophie des Hauses, sondern auch die Essenz des Priorats kennenzulernen, ohne dabei die Komplexität der grossen Klassiker oder anderer Weine der gleichen Kellerei zu erreichen.

Wie schon das Etikett des Weins widerzuspiegeln scheint, ist Camins del Priorat ein Wein für all jene, die Wert auf Ästhetik und Schönheit, sowie auf angenehmen Duft legen. Dieser Wein präsentiert sich als Basiswein der Bodega, besitzt aber durchaus einen eigenen, klar definierten Charakter. Seine Trauben stammen aus verschiedenen Gemeinden (Gratallops, Porrera, Torroja, La Vilella Alta und La Vilella Baixa, Bellmunt, El Molar und Poboleda), und unterschiedlichen Höhenlagen, sowie von Rebstöcken unterschiedlichen Alters (zwischen 10 und 40 Jahren). Camins del Priorat wird hauptsächlich aus autochthonen Rebsorten hergestellt (50 % Garnacha und 15% Cariñena, sowie Anteilen an Cabernet Sauvignon, Syrah und Merlot), was eine komplexe und ausgeglichene Cuvée darstellt, sehr fruchtig und mit der für das Priorat-Terroir typischen, markanten Mineralität.

Im Glas stechen seine Aromen von Schale reifer, saftiger Frucht, sowie dem von Wassermelone hervor. Daneben auch blumige Noten, insbesondere nach Rosen und Nelken, die uns an den ihm ähnelnden Pétalos del Bierzo erinnern, oder sogar an Biere wie Franziskaner mit dieser Blumigkeit und klar wahrnehmbaren Noten von Banane. Am Gaumen ist er zugänglich, mit samtiger Textur und sehr viel Fruchtigkeit, von Brombeeren und schwarzer Johannisbeere. Ausgeglichen, mit gutem Körper, Langlebigkeit und üppigen und zugleich seidenartigen Tanninen. Ein heiterer und angenehmer Wein, modern und wunderbar gemacht. Was will man mehr von einem Basiswein einer Weinkellerei?

Zu folgendem Essen passend

Pilze / Reisgerichte / Helles fleisch

Weinberg

  • Alter des Rebbergs:Zwischen 10 und 40 Jahren
  • Boden:Llicorella
  • KlimaMediterran
  • Erträge:Moderate erträge

Empfehlungen

  • Optimale Serviertemperatur:Zwischen 15º C und 16º C

Gaumen

  • FarbeKirschrot / Intensiv / Purpurfarbene reflexe
  • Bouquet:Intensiv / Reife rote frucht / Rosen / Lakritz / Mineralisch
  • Gaumen:Reich / Kräftig / Sperrig / Frisch

Weinkritiker Bewertungen

Luis Gutiérrez
Robert Parker Wine Advocate


Jahrgang 2020 - 92 PARKER

The regional blend 2020 Camins del Priorat, produced with grapes from 101 plots from eight villages in Priorat, is a blend of 55% Garnacha, 15% Syrah, 12% Cabernet Sauvignon, 10% Merlot and 8% Cariñena, higher in Garnacha and lower in Cariñena, like in the majority of 2019s. That gives the wines freshness and elegance, vivacity and fluidity. It fermented with the indigenous yeasts in a combination of stainless steel, oak and concrete vats and matured in barrel and oak vats for four months. This is more Priorat than any of the vintages of Camins; in reality, nobody is planting French varieties anymore and many are regrafting their vines, so in the future, the tendency could be toward more Garnacha and Cariñena in this wine. This is a very drinkable version of Camins, less dense than the 2019, from a year that was cooler with just an herbal hint. The mouthfeel is velvety with great freshness and very fine tannins. This has to be the finest Camins to date, different from previous years; it should be a commercial success. 226,000 bottles were produced. 2020 was their earliest harvest ever.

— Luis Gutiérrez (30.7.2021)

Kundenrezensionen

4,4/5
36 Rezensionen
5 Sterne
17
4 Sterne
17
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0
von: Knut G. (2.5.2018) - Jahrgang 2016

Ein toller Alvario Palacios!

Dieser Wein von Alvario Palacios bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, ohne sich dabei hinter den anderen Weinen von Alvario Palacios verstecken zu müssen! Weich, fruchtig, mit dem Geruch von Erdbeeren, ist er ebenso harmonisch wie charaktervoll.

von: Eva-Maria Axmann (9. Juni) - Jahrgang 2019

Rotwein

Super schnelle Lieferung, sehr zufrieden mit dem Service

von: Talucci Peruzzi Giuseppe (29. März) - Jahrgang 2019

Una delle icone della nuova Spagna vinicola

Alvaro Palacios, con i suoi vini, ha dato un contributo fondamentale alla nuova rinascita dei vini spagnoli, freschezza, struttura e grande capacità di evolvere nel tempo, il camins chiaramente non vuole fare concorrenza ai suoi fratelli maggiori, e per questo fa della piacevolezza la sua arma vincente. Un vino che non può mancare di assaggiare ogni appassionato di vino in tutto il mondo.

von: Mike Dawson (29. Aug.) - Jahrgang 2020

Excellent Priorat

Lovely bottle. Priorat is my favourite Spanish wine region and this was a very good example. Not as full-on as some but lots of blackberry and oak flavours. The taste just lingers on your tongue. Medium to full bodied. Healthy dose of tannin. Average acidity. I nearly gave this 5 stars. Is this what wine heaven's like?

von: Félix (18. Jan.) - Jahrgang 2019

Fruta, mineralidad y buen balance de características a un precio algo excesivo

Hemos encontrado en este vino lo esperado: mucha fruta, ese bouquet como a disolvente que suele etiquetarse como "mineralidad", característica de los vinos de la zona, y unos taninos suaves aunque algo escasos según el gusto de cada uno. Vino muy equilibrado a un precio medio tirando a algo excesivo.

Wein aus Álvaro Palacios

Álvaro Palacios

Álvaro Palacios kam 1989 in das Priorat, konkret in die Gemeinde Gratallops, wo er zusammen mit einer Gruppe lokaler Erzeuger die Absicht verfolgte, den ganzen Charakter dieser Region mit seinen Weinen auszudrücken. Dieses Land der klaren Essenzen, der mediterranen Sonne, der Felsen und des Schiefers, des Fenchels und der Olivenhaine, besitzt eine mystische Seele und eine Vergangenheit, die mit den Kartäusermönchen verbunden ist, welche mehr als sechs...

Alle Weine von Álvaro Palacios ansehen