WARENKORB
Laya 2020

Laya

2020

Am besten beschreibt man diesen Wein mit dem Gesichtsausdruck der Person, die ihn gerade probiert ha...

Lesen Sie mehr

Andere Flaschengrössen und Jahrgänge

6,25

/ Fl. 0,75 L (8,33 €/l)

Wein Laya 2020

Produzent

Alkoholgehalt i

14,5%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2020

Beschreibung

Am besten beschreibt man diesen Wein mit dem Gesichtsausdruck der Person, die ihn gerade probiert hat, und der man sagt, was sie für eine Flasche davon zahlen würde: um die fünf Euro. Erst Ungläubigkeit, dann Erstaunen, und zu guter Letzt schlichte Bewunderung.

Wenn der erste Eindruck schon positiv war und der Wein für gut befunden wurde, mit seiner vollen Frucht und Ausdrucksstärke, seiner Reife mit angenehmen, cremigen Crianza-Noten und einem Hauch von süssen Gewürznoten, dann ist klar, wie die Gesamtbewertung aussieht, nachdem man den Preis kennt: welch unglaubliches Preis-Leistungsverhältnis dieses wunderbaren Cuvées von Garnacha tintorera und Monastrell, zwei einheimische Reibsorten der Gegend von Almansa!

Zu folgendem Essen passend

Reife käse / Geschmorte hülsenfrüchte / Gegrilltes rindfleisch

Gaumen

  • FarbeHell / Kirschrot / Sauber / Dunkel
  • Bouquet:Reife frucht / Elegant / Frisch / Blumige aromen
  • Gaumen:Blanciert / Junge tannine / Langer abgang / Ölig / Süsse tannine / Angenehm / Süss

Empfehlungen

  • Optimale Serviertemperatur:14º C

Kundenrezensionen

4,2/5
134 Rezensionen
5 Sterne
54
4 Sterne
55
3 Sterne
22
2 Sterne
2
1 Stern
1
von: Joachim Hilsmann (6. Juni) - Jahrgang 2020

Laya 2020

sehr dicht, aber etwas wenig Finesse, aber zu dem Preis absolut gut

von: EM (27. Mai) - Jahrgang 2020

PLV überzeugt

Sehr gefällig. Fruchtig. Charmant. Macht Laune auf mehr. Preislich sehr attraktiv.

von: David (12. Mai) - Jahrgang 2020

Preis Leistung Top

Eine wirkliche Überraschung! Schmeckt nach viel mehr was der preis vermuten lässt. Am besten ne Stunde atmen lassen, dann entfaltet sich das Potenzial voll!

von: Thomas Reufels (14. Apr.) - Jahrgang 2020

Super Preis / Leistung

Für den Preis absolut Klasse! Angenehm fruchtig , mit milden Tanninen. Der Abgang nicht ganz ausgewogen. Garnacha und Monastrell geben die Frucht und Geschmeidigkeit.

von: Antonio Gerardo (15. Juni) - Jahrgang 2020

Excelente relación calidad/precio

Un tinto joven, afrutado y ligero resultado de la combinación de uvas Garnacha Tintorera, en su mayoría y Monastrell amable, fácil de beber y con una extraordinaria relación calidad/precio.

Wein aus Bodegas Atalaya

Bodegas Atalaya

Das Projekt von Bodegas Atalaya entspringt der Summe der Bemühungen von Gil Family Estates und der Familie López de El Pilar de la Horadada. In einer wenig bekannten Gegend, die zwischen den Anbaugebieten Murcias Manchuela und Valencia liegt, setzte man von Anfang an sehr stark auf die Arbeit mit alten Reben autochthoner Rebsorten (Garnacha Tintorera und Monastrell), mit dem Ziel, die DO Almansa durch ihre historischen Trauben emporzuheben. So erblickt der erste Jahrgang v...

Alle Weine von Bodegas Atalaya ansehen