WARENKORB
Aalto PS 2018 (Magnum)

Aalto PS

2018 (Magnum)
1,5 L
GROSS- FLASCHEN
95
PARKER
95
PEÑÍN

Ein aussergewöhnlicher Wein, der nur in den besten Jahren produziert wird. Mariano García und Javier...

Lesen Sie mehr

Andere Flaschengrössen und Jahrgänge

171,15

/ Fl. 1,5 L (114,10 €/l)

Wein Aalto PS 2018 (Magnum)

Produzent

Alkoholgehalt i

14,0%

Flaschengrössen und Jahrgang

1,5 L - 2018

Beschreibung

Ein aussergewöhnlicher Wein, der nur in den besten Jahren produziert wird. Mariano García und Javier Zaccagnini wollen nur das Beste vom Besten für diesen Wein, und sie wählen nur die besten Reben, von den besten Parzellen aus; deshalb PS: Pagos Seleccionados. Ein Wein mit einem langen, langen Leben.

Kaum ist die Flasche entkorkt, schon verströmt der Wein aus dem offenen Flaschenhals sein Aroma-Bouquet von reifer, süsser Frucht gepaart mit Karamellsüsse und viel, viel Kraft. Wagt man es das Monster zu entfesseln und es in die Karaffe umzugiessen, wird man vollends in seinen Bann gezogen. So wird der Wein während des Dekantierens, also noch vor dem allersten Schluck zum Erlebnis. Die Aromen werden nun vollends freigesetzt und gleichen mehr einem Parfüm denn einem Wein. Die Dichte mit der die Aromen die Nase erreichen ist unbeschreiblich und kaum fassbar. Wiederum diese Süsse, volle, dunkle und reife Frucht. Hinzu kommt noch Schokolade und wieder Karamell. Eine Droge! Ein Schwenken des Glases ist eigentlich nicht nötig, aber dennoch erkennen wir dadurch die allerfeinsten Nuancen, die der Wein wahrhaft zu bieten hat! Der Aalto PS mag vielen vielleicht als zu mächtig, zu protzig und vielleicht sogar als „zu viel“ erscheinen, aber seine Machart ist unverkennbar gross! Wohin wird dieser Wein noch gehen?

Der Gaumen: Der Wein ist unglaublich konzentriert und besitzt den Körper eins Body-Builders. Trotzdem ist er schon recht rund und hat unglaublich viel Schmelz. Die Süsse und die volle Frucht erkennt man im Gaumen wieder, einfach nochmals etwas intensiver. Mit etwas Luft treten dann die edlen und sehr deutlich vorhandenen Tannine in Aktion, die das Feuerwerk im Gaumen dann leider etwas ausbremsen, die Schleimhäute beschlägt und das Innere der Lippen an die Zähne kleben. Eben diese Tannine treiben dann aber den Abgang auf eine Länge von über einer Minute! Es bleiben Anflüge der reifen süssen Frucht, der edlen Holznoten und von Karamell. Sollten Sie widerstehen können die Flasche am selben Tag leer zu trinken, werden Sie von der Aromatik verblüfft sein, die dieser Langstreckenläufer noch zu bieten hat. Wo andere, auch grosse Weine, einknicken und nicht mehr vorbehaltlos geniessbar sind, zeigt der Aalto PS noch frische, Frucht und kaum oxydative Aromen. Sie sollten es aber nicht wagen einen allzu grossen Schluck dieser Day-after Droge zu geniessen, denn auch die Tannine haben sich entwickelt...! Ein Wein mit beinahe unendlichem Potential und von ausgesprochen grosser Qualität. Die Frage darf erlaubt sein, wo dieser Wein noch hingeht, das werden wohl erst unsere Kinder und Grosskinder erfahren. Ein Wein sehr Nahe der Perfektion.

Wie sollten Sie den Wein trinken? Am besten alleine oder wenn, dann nur mit sehr guten Freunden! Geniessen Sie dazu ein schönes Stück argentinisches Rindsfilet und Sie werden die Engel singen hören.

Zu folgendem Essen passend

Spanische würste / Reife käse / Eintöpfe / Wildgerichte

Weinberg

  • Alter des Rebbergs:Zwischen 80 und 100 Jahren
  • KlimaKontinental

Herstellung

  • Reifungszeit:19 Monate
  • Alter der Fässer;Neu
  • HolzartFranzösische eiche

Gaumen

  • FarbeHell / Kirschrot / Intensiv / Sauber
  • Bouquet:Lakritz / Fruchtige aromen / Feuerstein / Toastbrot / Eichenholz
  • Gaumen:Blanciert / Elegant / Seidig / Gewürznoten / Reifenoten / Schwarzbeerig / Lakritze / Intensiv / Fein / Tanninhaltig / Tabak / Fruchtige aromen / Kaffee / Vielschichtige noten / Pflaumen / Tinte

Empfehlungen

  • Optimale Serviertemperatur:Zwischen 16º C und 18º C
  • Dekantierung:Wir empfehlen, den wein etwas atmen zu lassen

Kundenrezensionen

4,8/5
19 Rezensionen
5 Sterne
16
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
von: Rocco (6.11.2018) - Jahrgang 2016

Ein Top-Wein!

Hat sich Mariano García nochmals so gesteigert? Ich denke ja, denn das Mikroklima in seinen Pagos Seleccionados allein kann nicht der Grund sein für diesen Ausnahmewein. Für mich der beste Jahrgang, den Mariano seit seinem Weggang von Vega Sicilia je gemacht hat. Freilich befindet er sich zurzeit noch in der Fruchtphase, aber so filigran und seidenweich - Chapeau!

von: Henrik Olesen (8.10.2018) - Jahrgang 2016

Best of Ribera

This wine will need time to show its full potential. It is super concentrated and powerfull yet with a soft silky texture. It will be hart to keep "hands off" but time in the cellar will be rewarded with more complexity.

von: Henrik Olesen (30.11.2017) - Jahrgang 2015

Top!

This wine is all about power in balance. It is still very young and will need some years to come together. It is without doubt one of the best wines in Ribera in 2015 if not in all of Spain.

von: Ludwig Pollinger (28. Mai) - Jahrgang 2018

Platz 1

Unser absoluter Favorit aus Ribera der Duero. Allerdings entsprechend teuer und nicht für jeden Tag, Wegen seines Vanillearomas unserer Meinung nach super zu scharfen Gerichten.

von: Rocco (29.1.2018) - Jahrgang 2015

Etwas vom Besten was der Europäische Weinmarkt zu bieten hat

Ein perfekter Wein für gehobene Anlässe oder generell den anspruchsvollen Kenner! So was von vielfältiger Frucht, hoher Dichte und Konzentration - ein genialer Wein!

Wein aus Aalto

Aalto

Aalto wurde 1999 von Mariano García und Javier Zaccagnini gegründet und schon nach wenigen Jahren galt die Kellerei als eine der besten des Herkunftsgebiets. Heute als eine der besten Spaniens angesehen, verkörpern ihre Weine die ganze Kraft der Rebsorte Tinto Fino (Tempranillo), die Einzigartigkeit der Ribera del Duero und die Meisterhand eines Önologen der Grössenordnung von Mariano García, Önologe und Eigentümer von Bodegas Mauro und zuvor Önologe von Bodegas Vega Sicilia....

Alle Weine von Aalto ansehen